Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt: auf der sicheren Seite

Verhandlungsgeschick. Beharrlichkeit. Konsequenz. Dafür steht die Kanzlei Schlabowski. Denn: Arbeitsrecht ist weit mehr als Recht. Um Mandanten optimal zu vertreten, sind neben einem tiefen Branchen- und wirtschaftlichen Verständnis fundierte taktische Kenntnisse und Verhandlungs- sowie Prozess-Erfahrung unabdingbar. Adalbert Schlabowski, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main entwickelt maßgeschneiderte arbeitsrechtliche Lösungen für Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber.

Ob im Zusammenhang mit einer Abfindung, einer Abmahnung, einem Aufhebungsvertrag, einem Arbeitszeugnis, einem Tarif- oder Arbeitsvertrag – unsere Rechtsanwalt Schlabowski steht Ihnen gerne in sämtlichen Rechtsfragen Rede und Antwort. Die Spezialisierung liegt auf der Ausarbeitung von Arbeitsverträgen und auf der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen. Die Frankfurter Anwaltskanzlei Schlabowski, ist zudem Rechtsexperte in den Bereichen Kündigungsschutz und Arbeitnehmerschutz.

Die Einhaltung von Fristen ist im Arbeitsrecht äußerst relevant, wenn Sie als Arbeitnehmer die Ihnen zustehenden Rechte geltend machen möchten. Insbesondere als Arbeitnehmer sollten Sie nicht zögern, eine Rechtsanwaltskanzlei sehr kurzfristig aufzusuchen, sobald Sie eine Kündigung erhalten haben. Denn es droht der Ablauf von Klagefristen. Schon nach drei Wochen ab Erhalt wird Ihre Kündigung wirksam. Ein gerichtliches Vorgehen gegen diese ist dann nicht mehr möglich. Auch bei der Durchsetzung von weiteren Ansprüchen (etwa Ihrem Lohnanspruch) sind häufig Ausschlussfristen vereinbart.

Daher raten wir Ihnen, sich durch die frühzeitige Beratung und Vertretung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht abzusichern.

Unverbindlichen
Beratungstermin
anfordern!

 

Adalbert Schlabowski: Anwalt für Arbeitsrecht hilft

Sowohl als Arbeitgeber als auch als Arbeitnehmer oder Betriebsrat müssen Sie bestimmte Formalien dringend einhalten, um Ihr Recht durchzusetzen. Gerade im Arbeitsrecht kommt es nicht nur auf spezifische Rechtskenntnisse an, sondern auch auf eine geschickte anwaltliche Vorgehensweise, um den Mandanten bestmöglich zu vertreten. Unser rechtliches Know-how in allen Fragen des Arbeitsrechts und unsere langjährige Erfahrung garantieren Ihnen die optimale Rechtsberatung und Durchsetzung Ihrer Rechte und Ziele.

Eine außergerichtliche Einigung ist eines der Ziele, die im Rahmen der arbeitsrechtlichen Vertretung angestrebt werden, da gerade im Arbeitsrecht für die tägliche Zusammenarbeit gerichtliche Verfahren nicht immer förderlich sind. Ist eine außergerichtliche Lösung nicht möglich, werden die Rechte der Mandanten durch Rechtsanwälte Arbeitsrecht im Rhein-Main-Gebiet, Raum Frankfurt am Main, Offenbach, Hanau, Neu-Isenburg und Wiesbaden sowie Mainz engagiert und überzeugend bundesweit vor allen Arbeitsgerichten, den Landesarbeitsgerichten und vor dem Bundesarbeitsgericht durch. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrungen und unsere Leidenschaft für das Arbeitsrecht durchgesetzt. Rechtsanwalt Adalbert Schlabowski steht in Kooperation mit weiteren Fachanwälten und Spezialisten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts.

Dabei wird jeder Fall als Einzelfall betrachtet. Für unsere Kanzlei stehen Ihre Interessen an erster Stelle. Aus diesem Grund sind unsere Rechtsanwälte darauf bedacht maßgeschneiderte Lösungen für Sie zu finden und alle Informationen rund um Ihren Fall verständlich zu vermitteln. Die Kanzlei Schlabowski bietet rechtlichen Beistand für:

  • Angestellte
  • leitende Angestellte/ Führungskräfte und Geschäftsführer
  • Betriebsrat
  • Arbeitgeber

 

Die Anwaltskanzlei in Frankfurt bietet Ihnen kompetente Rechtshilfe bei:

  • Arbeitsrechtliche Vertragsgestaltungen
  • Ausarbeitung von Arbeitsverträgen
  • Ausarbeitung von Sozialplänen
  • Betriebsvereinbarungen (Beratung von Betriebsräten oder Arbeitgebern)
  • Gerichtliche Durchsetzung von Arbeitnehmer-, Arbeitgeber- und Betriebsratsrechten
  • Vertragsprüfungen (Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen, Sozialpläne))
  • Arbeitsrechtlicher Kündigungsschutz
  • Wahrung, Rechte Schwerbehinderter
  • Arbeitnehmerschutz
  • Abfindungen nach Kündigung
  • Rechtsberatung bei Abmahnungen
  • Schadenersatzansprüchen (Vertretung gegenüber Berufsgenossenschaften)
  • Geltendmachung von Vergütungsansprüchen (Mindestlohn, Tariflohn und Vertragslohn)
  • Urlaubskassenverfahren
  • Zeugniserteilung und Zeugnisprüfung
  • Gestaltung von Aufhebungsverträgen und Abwicklungsverträgen
  • Mobbing

 

Warum Sie auf einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht setzen sollten

Arbeit ist ein zentraler Bereich im Leben der meisten Menschen. Viele Mitglieder der arbeitenden Bevölkerung sind als Arbeitnehmer beschäftigt, gehen also einer abhängigen Erwerbstätigkeit nach. Das Arbeitsrecht umfasst jegliche Bestimmungen, Verordnungen und Gesetze, welche dieses unselbstständige, abhängige Arbeitsverhältnis, in manchen Fällen auch „nur“ ein Beschäftigungsverhältnis, regulieren. Besonders wichtig ist hierbei der Arbeitnehmerschutz. Ganz unabhängig von der Tätigkeit beeinflussen die Komplexität und die feinen, aber entscheidenden Regelungen aller Arbeitsverträge sowie arbeitsrechtlicher Bestimmungen eine Karriere dabei maßgeblich. Einen Rechtsanwalt, der im Arbeitsrecht spezialisiert ist, bei der Vertragserstellung, im Fall einer Abmahnung oder einer Kündigung zu beauftragen, ist nicht nur vorausschauend, sondern bietet zudem juristische Sicherheit.

Rechtsberatung im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht

Inhaltlich lassen sich beim Arbeitsrecht zwei Teilgebiete unterscheiden. Auf der einen Seite steht das individuelle Arbeitsrecht. Es regelt die vertraglichen Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und dient vornehmlich dem Schutz des Arbeitnehmers. Vor allem Entstehung, Inhalt und Beendigung des Arbeitsvertrages sind vertraglich festgehalten und damit für beide Seiten bindend. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich auf der einen Seite beispielsweise dazu, die vertraglich festgelegte Arbeitsleistung zu erbringen, während der Arbeitgeber auf der anderen Seite eine entsprechende Vergütung leistet.

Das individuelle Arbeitsrecht ist jedoch eine enorm vielschichtige Angelegenheit, sodass in unterschiedlichen Situationen (etwa bei massivem Abbau von Stellen) ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht hinzugezogen werden sollte. Das ist auch oftmals beim Aufsetzen von Arbeitsverträgen der Fall. Auch und besonders bei Vertragsstreitigkeiten kommen Fachanwälte zum Einsatz. Häufig kommt die Frage der Vertragsbeendigung sowohl beim Arbeitgeber als auch beim Arbeitgeber auf. Die Möglichkeit der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses endet nicht nur durch eine Kündigung. Häufig erscheint es sinnvoller einen Aufhebungsvertrag oder einen Abwicklungsvertrag auszuhandeln, um Nachteile sowohl auf Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmerseite zu vermeiden. Diese Möglichkeiten können zur Vermeidung eines Kündigungsschutzverfahrens genutzt werden. Es können zwischen den Parteien sämtliche Rechtsansprüche geregelt werden, wie die Erteilung eines Arbeitszeugnisses, Abfindung, Urlaub, Übertragung und Festschreibung von Betriebsrenten, Fahrzeugnutzung oder Provisionsansprüche. Zu beachten sind hierbei jedoch stets die Interessen des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers. Die Sperrfrist beim Bezug von Arbeitslosengeld durch die Bundesagentur für Arbeit nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses ist für einen Arbeitnehmer ein enormes Risiko, welches durch Inanspruchnahme eines Fachanwalts für Arbeitsrecht, minimiert werden kann. Ein Kündigungsschutzverfahren sowie die Zahlung von Verzugslohn bis zur Beendigung des Kündigungsschutzverfahrens stellt auch den Arbeitgeber vor enorme Risiken.

Das kollektive Arbeitsrecht hingegen wird auf Rechtsbeziehungen zwischen Gruppen von Arbeitnehmern und Gruppen von Arbeitgebern bzw. einen bestimmten Arbeitgeber angewendet. Hier geht es insbesondere um Gewerkschaften und Betriebsräte auf der einen Seite und Arbeitgeberverbände und Arbeitgeber auf der anderen Seite. Hier befassen sich Anwälte daher besonders mit Tarifarbeitsrecht, Arbeitskampfrecht und Betriebsverfassungsrecht. Auch in diesem Bereich ist oftmals die Unterstützung von einem kompetenten und im Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwalt gefordert. Die Durchsetzung der kollektiven Ansprüche der Belegschaft durch den Betriebsrat kann sich oftmals schwierig gestalten. Der Betriebsrat hat die Möglichkeit auf Kosten des Arbeitgebers anwaltliche Beratung und anwaltliche Vertretung in Anspruch zu nehmen. Die Abfassung entsprechender Beschlüsse des Betriebsrats ist oftmals bereits die erste Hürde, die der Betriebsrat nehmen muss. Auf Arbeitgeberseite stellt sich stets die Frage, wie sinnvoll eine Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ist. Die Chancen einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber sollten stets genutzt werden, da hierdurch insbesondere der Betriebsfrieden gefördert wird. Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat werden bei im Betrieb sehr umstrittenen Fällen oftmals ausgeblendet, sodass die Inanspruchnahme gerichtlicher Unterstützung im Rahmen von Beschlussverfahren notwendig ist.

Expertise im Arbeitsschutz – gut beraten in der Kanzlei Schlabowski

Wenn Sie ein Anliegen im Bereich Arbeitsrecht Frankfurt haben, können Sie sich vertrauensvoll an die Frankfurter Anwaltskanzlei Schlabowski wenden. Rechtsanwalt Schlabowski ist einer Ihrer Anwälte für Arbeitsschutz und Experte in Bereichen wie Kündigungsschutz oder Arbeitnehmerschutz; kennt sich auch bestens im Bereich Vertragsrecht aus. Auf diese Weise können die Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern vertreten werden.

Bei Arbeitgebern kommt es etwa insbesondere darauf an, dass Arbeitsverträge gemäß dem geltenden Arbeitsrecht gestaltet sind und keine Formalie vernachlässigt wird. Nur so sind Arbeitgeber in der Lage, alle ihre Rechte gegenüber dem Arbeitnehmer auch durchzusetzen. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie einen kompetenten Anwalt im Arbeitsrecht benötigen, der Sie bei der Ausarbeitung von Arbeitsverträgen und Betriebsvereinbarungen unterstützt.

Arbeitnehmer müssen ein besonderes Augenmerk auf das Einhalten von vertraglichen Fristen legen, um das Arbeitsrecht auf ihrer Seite zu haben. Natürlich gibt es auch abgesehen von solchen Fristen zahlreiche Fragen, die sich in den Bereichen Arbeitsrecht, Arbeitnehmerschutz oder Kündigungsschutz auftun können.

Individuelle anwaltliche Beratung

Wenn Sie eine Frage haben oder sich Schwierigkeiten mit Ihrem Vertragspartner (Arbeitgeber oder Arbeitnehmer) ergeben haben, bei denen Sie auf die kompetente Vertretung durch Rechtsanwälte für Arbeitsrecht angewiesen sind, wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an die Anwaltskanzlei in Frankfurt Schlabowski.

Ob arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung, Prüfung von Arbeitsverträgen, Rechtsberatung bei Abmahnungen, Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen oder Erzielen von Abfindungen nach Kündigung – Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht setzt sich dafür ein, dass Sie Ihr Recht bekommen.

Selbstverständlich ist unser Rechtsanwalt Frankfurt am Main in erster Linie daran interessiert, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Dies ist nicht immer möglich. In solchen Fällen können Sie darauf zählen, dass Sie von einem kompetenten Anwalt im Arbeitsrecht vor dem Arbeitsgericht vertreten werden.

Sie haben Fragen zum Arbeitsrecht? Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von der Arbeitsrechtskanzlei Schlabowski beraten: 069 904 395 – 70 oder schreiben Sie uns Ihre Fragen via Mail: info@anwalt-schlabowski.de

Unverbindlichen
Beratungstermin
anfordern!